Workshop: Argumentationstraining

Parolen, Palaver und Populismus – Woher kommen sie und wie kann man dagegenhalten?

 

Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren trainieren mit uns ihre Schlagfertigkeit im Umgang mit platten und diskriminierenden Parolen. Gemeinsam werden (neue) Handlungsmöglichkeiten und Strategien für den Alltag offengelegt und nutzbar gemacht. Redegewandtheit und Standfestigkeit sind Ziel und Mittelpunkt des zweitägigen Argumentationstrainings.

 

Kosten:

Kurzworkshop (2–3 Schulstunden): 50,- Euro pro Trainer*in

Workshop (4–5 Stunden): 100,- Euro pro Trainer*in

Projekttag/Argumentationstraining pro Tag: 200,- Euro pro Trainer*in

Die Anzahl der Trainer*innen richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer*innen, Richtwert: 15 Personen pro Trainer*in.

Gegebenenfalls bitten wir um die Übernahme der Fahrtkosten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme office@gedenkdienst.at.