Verein GEDENKDIENST bei der „Schandwache“ beim Karl-Lueger-Denkmal!

Mittwoch, 10.6.2020 ab 19:00 Uhr, Karl-Lueger-Denkmal, Stubentor

 

Der Verein GEDENKDIENST beteiligt sich an der Aktion „Schandwache“. Ziel der Protestaktion ist es, auf die antisemitische Einstellung des ehemaligen Wiener Bürgermeisters Karl Lueger aufmerksam zu machen und zu verhindern, dass Graffiti, die darauf aufmerksam machen, nicht von dessen Denkmal am Stubentor entfernt werden. Wir übernehmen die „Schandwache“ um 7. Oktober 2020 von 9:00 – 12:00 Uhr und freuen uns über alle die sich zu uns gesellen.